Navigation
Malteser Bockhorst

Wir werden 60 - Vielfältige Angebote zum Diözesan- und Stadtjubiläum

06.01.2017
Das Jubiläumslogo zeigt den Osnabrücker Dom, das Bistumsrad und das Tor zur ehemaligen Malteser-Kommende in Lage-Rieste
Das Jubiläumslogo zeigt den Osnabrücker Dom, das Bistumsrad und das Tor zur ehemaligen Malteser-Kommende in Lage-Rieste
Der „Herzenswunsch-Krankenwagen“ für die Diözese Osnabrück
Der „Herzenswunsch-Krankenwagen“ für die Diözese Osnabrück
Das Logo des „Herzenswunsch-Krankenwagens“
Das Logo des „Herzenswunsch-Krankenwagens“
Octavie van Lengerich lädt ein
Octavie van Lengerich lädt ein

Diözese Osnabrück. Der Malteser Hilfsdienst in der Diözese und Stadt Osnabrück feiert 2017 sein 60-jähriges Bestehen. Dazu werden bistumsweit zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen vorbereitet, mit denen über die vielfältigen Dienste informiert und zu einem ehrenamtlichen Mitwirken aufgerufen werden soll.

Die katholische Hilfsorganisation wurde in Deutschland 1953 vom seit 1099 bestehen Malteserorden und dem Deutschen Caritasverband als Fachverband der Caritas gegründet, 1957 der Diözesanverband Osnabrück mit heute 1.600 Ehrenamtlichen in 22 Ortsgliederungen und 500 Mitarbeitern in 13 hauptamtlichen Dienststellen.

Die sozialen Angebote von der Notfallvorsorge über die Erste Hilfe und Pflegeausbildung bis hin zur Jugend-, Alten-, Auslands- und Flüchtlingshilfe werden in den kommenden Monaten über die Medien und durch lokale Aktionen vorgestellt. Dabei wird über Mitwirkungsmöglichkeiten im Ehrenamt oder in Freiwilligendiensten informiert.

Den Auftakt macht der im Sommer 2016 vorgestellte „Herzenswunsch-Krankenwagen“, mit dem ehrenamtliche Malteser sterbenden Menschen letzte Wünsche erfüllen. Erste Fahrten führten z.B. zu den Seehundbänken in der Nordsee und zu einem Fußballbundesligaspiel des Lieblingsvereins.

Das für diese Zwecke umgerüstete Einsatz-fahrzeug kann vor dem Eröffnungsgottesdienst der Turiner Grabtuchausstellung am kommenden Freitag ab 17 Uhr vor der Kirche St. Johann (Johannisfreiheit 12) besichtigt werden. Während der bis zum 12. Februar dauernden Ausstellung wird für dieses Projekt um Spenden gebeten. Dafür ist der Eintritt kostenfrei.

„Wir sind dankbar, dass wir diese beeindruckende Wanderausstellung zu unserem Jubiläum nach Osnabrück holen konnten und hoffen auf eine gute Resonanz, besonders von Schüler- und Jugendgruppen“, wirbt Diözesanleiterin Octavie van Lengerich.


Weitere Jubiläumshighlights sind ein Fachvortrag von Prof. Dr. Dieter Lütje vom Klinikum Osnabrück zum Thema Patientenverfügung im März, die traditionelle Kreuztracht des Diözesanverbandes in der ehemaligen Malteser-Kommende Lage-Rieste am 10. April, die Teilnahme einer eigenen Pilgergruppe an der Telgter Wallfahrt sowie ein großes Johannesfest am 24. Juni rund um das Heimatmuseum in Haselünne. Auf diesem Patronatsfest der Malteser wird Weihbischof Johannes Wübbe die Heilige Messe zelebrieren und Landtagspräsident Bernd Busemann den Festvortrag halten. Nach einem „Johannesmarkt“ für die Bevölkerung am Nachmittag folgt abends ein Helferfest für alle Ehrenamtlichen und Mitarbeiter.

Informationen zur Grabtuchausstellung

Spendenkonto „Herzenswunsch-Krankenwagen“

Malteser Hilfsdienst e.V.
Pax Bank e.G.
IBAN: DE39 3706 0120 1201 2150 10
BIC: GENODED1PA7
Stichwort „D15HKTW“

Weitere Informationen

Malteser Jugend

Spenden ohne Geld!