Navigation
Malteser Bockhorst

Verpflegungseinsatz bei Kreisfeuerwehrübung in Weener

19.08.2017

Weener/Landkreis Leer. Am 19. August 2017 fand zwischen 9 und 16 Uhr im Hafen von Weener eine Großübung der Kreisfeuerwehrbereitsschaft Süd unter Beteiligung weiterer Organisationen statt. Es waren rund 150 Einsatzkräfte dabei.

Neben der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd, die sich aus Feuerwehren der Gemeinden Bunde, Jemgum, Ostrhauderfehn, Rhauderfehn, Westoverledingen und der Stadt Weener zusammensetzt, nahmen der Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Norden (NLWKN), die Kreisfeuerwehrbereitschaft Grafschaft Bentheim, das Technische Hilfswerk OV Leer (THW), Kreisfeuerwehrbereitschaft Emsland Nord, die Wasserrettung der Kreisfeuerwehr Leer, der Einsatzleitwagen der Kreisfeuerwehr, die SEG Florian des Deutschen Roten Kreuz Leer und die Rheider-Deichacht teil.

Der Schwerpunkt dieser gemeinsamen Übung war die Öl- und Schadenabwehr auf Gewässern. Zudem wurde der Umgang mit der Sandsackfüllmaschine der Kreisfeuerwehr Leer trainiert.

Die SEG Verpflegung des Maltester Hilfsdienst sorgte für die Verpflegung der Einsatzkräfte. "Uns hat es viel Spaß gemacht, euch ein wenig zu verwöhnen. Wir konnten viele interessante Gespräche führen. Zusätzlich haben wir die sanitätsdienstliche Absicherung der Übung übernommen", berichtet die Malteser-Einsatzleitung.

Weitere Informationen

Malteser Jugend

Spenden ohne Geld!