Navigation
Malteser Bockhorst

Malteser Jugend möchte neue Projekte starten

06.04.2019
Die Gruppenleiter mit Jessica Sieker (2.v.l.) und Paul-Mathias Vartmann (5.v.l.)

Diözese Osnabrück. Am 6. April 2019 trafen sich neun Mitglieder der Malteser Jugend der Diözese Osnabrück in der Dienststelle in Hagen a.T.W. zur zweiten Gruppenleiterrunde des Jahres.

Nach einem kurzen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen und der Besprechung anstehender Termine warb Diözesanjugendreferent Paul-Mathias Vartmann für den Gemeindesanitätsdienst. Dabei handelt es sich um eine Projektidee der Berliner Malteser Jugend, bei der junge Menschen in ihrer Pfarrgemeinde bei Gottesdiensten, Pfarrfesten und weiteren Veranstaltungen die medizinische Erstversorgung sowie Assistenzdienste für Menschen mit Behinderung übernehmen. Dafür werden sie von den Maltesern qualifiziert und begleitet.

Anschließend stellte Diözesanjugendreferentin Jessica Sieker das neue internationale Projekt „Skilled Volunteers“ vor, bei dem es um zeitlich begrenzte, ehrenamtliche Einsatzmöglichkeiten in Malteser-Partnergliederungen im Ausland geht. So wird beispielsweise im litauischen Vilnius Unterstützung für Kinder bei der Hausaufgabenbetreuung gesucht.

Die nächste große Veranstaltung ist das Bezirkszeltlager vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 in Werpeloh. Nähere Informationen und Anmeldeunterlagen sind auf der Homepage www.malteserjugend-osnabrueck.de zu finden.

Weitere Informationen

Malteser Jugend

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  DKM Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE22400602650033250716  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM