Navigation
Malteser Bockhorst

„Löppt“-Botschafterin zu Gast beim Bundespräsidenten

Dank für ehrenamtliches Engagement

04.09.2019
Die Delegation aus Leer zusammen mit Frank-Walter Steinmeier und Jasmin Sanders (im gelben Shirt) - Foto: Tomas Sanders

Bockhorst/Rhauderfehn. Am 30. August dankte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier rund 4.000 Ehrenamtlichen aus ganz Deutschland. Auch Ausbildungsleiterin Jasmin Sanders von den Maltesern Bockhorst/Rhauderfehn folgte der Einladung nach Berlin.

Auf das vielfältige Engagement der 24-Jährigen, unter anderem in den Bereichen Erste-Hilfe-Ausbildung und Jugend, wurde zuvor bereits der Landkreis Leer aufmerksam. Im Rahmen des Projekts "Löppt Mitnanner" fördert der Landkreis junges ehrenamtliches Engagement und berief Jasmin Sanders im Mai 2019 zur offiziellen „Löppt“-Botschafterin. Im August stellte der Ortsverband hierzu ein neues Image-Video vor.

Gemeinsam mit den anderen Botschaftern aus dem Landkreis Leer wurde die engagierte Malteserin zum Bürgerfest nach Berlin eingeladen. „Das war eine großartige Überraschung und besondere Ehre für mich“, so die glückliche Jasmin Sanders. Als Gastgeschenk überreichte die Gruppe aus Leer Frank-Walter Steinmeier unter anderem den traditionellen heimischen Tee. Im Rahmen der Festlichkeiten im Park von Schloss Bellevue in Berlin gab es auch Gelegenheit, einige Worte mit dem Bundespräsidenten zu wechseln.

Im Mittelpunkt des Festes stand das vielfältige Engagement ehrenamtlich aktiver Menschen in Deutschland, die mit ihrer Tatkraft die Zivilgesellschaft stärken und lebendig halten. Am Ehrenamt schätzt Sanders vor allem die Gemeinschaft und den Zusammenhalt. „Wir stehen auch außerhalb der Dienste füreinander ein. Wenn jemand Hilfe braucht, ist jeder für den anderen da.“

Weitere Informationen

Malteser Jugend

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  DKM Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE22400602650033250716  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM